Das Recht auf Sexualität ist ein Menschenrecht, trotzdem weiterhin ein großes gesellschaftliches Tabu. Wenn zusätzlich noch Behinderung, Krankheit oder das Alter ins Spiel kommen, wird es erst recht kompliziert. Nicht nur für die Betroffenen, auch für das Umfeld. Aber wieso eigentlich? Welche Möglichkeiten und Rechte haben Menschen mit Beeinträchtigung / im Pflege- und Betreuungskontext. Wie kann man sexuellen Bedürfnissen von Menschen im Pflegekontext begegnen, die Lebensqualität fördern und zur Chancengleichheit beitragen?

Mit dieser Thematik beschäftigt sich das Seminar Sexualbegleitung / Sexualassistenz. Mehr Informationen finden Sie hier: Seminar.

 

Wann: Fr, 27.01 und Sa, 28.01.2023 von 9-17h in 1060 Wien

 

Anmeldung ab sofort möglich unter:

T 01 897 55 36

sophie@volkshilfe-wien.at