Ab 19.Mai 2021 entfällt bei der Einreise nach Österreich für viele Länder die Corona-Quarantänepflicht. Ein aktueller 3-G-Nachweis (genaueres dazu in unserem Beitrag: Getestet, Genesen, Geimpft) ist notwendig. Kann dieser nicht erbracht werden, muss innerhalb von 24 Stunden ein Test nachgemacht werden.

Grundsätzlich gilt:

Für Staaten mit geringem Infektionsgeschehen: Einreise möglich. 3-G-Nachweis (geimpft, getestet oder genesen). Keine Quarantäne nötig.

Für Risikostaaten: Nur touristische Reisen möglich. 3-G-Nachweis. Für Getestete zusätzlich Quarantäne.

Staaten, die nicht der EU angehören: Nur in Ausnahmefällen möglich, z.B.: für Arbeit oder Studium. 3-G-Nachweis. Für Getestete zusätzlich Quarantäne.

Zu den Ländern, für die die Quarantänepflicht entfällt, zählen unter anderem Deutschland, Bulgarien, Estland, Lettland, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Nachzulesen sind die Informationen im Kurier unter diesem Link.

Nähere Infos zu der neuen Einreiseverordnung finden Sie auch hier auf der Seite des Ministeriums.