Ab 3. November sind Einrichtungen zur Ausübung der Prostitution geschlossen zu halten. Auch Hausbesuche sind verboten. Die neue COVID-19 Verordnung tritt am 3. November in Kraft. Die Details zur Verordnung finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz unter dem §12 Freizeiteinrichtungen Punkt 6.

Wien: Im Zentrum für sexuelle Gesundheit (TownTown) werden nach wie vor die Pflichtuntersuchungen (inkl. Stempel) durchgeführt. Auch Einsteiger*innen in der Sexarbeit können zur Erstuntersuchung gehen. Zu beachten ist aber, dass Sie mit einem aktualisierten Stempel momentan aufgrund der neuen COVID-19 Verodnung nicht arbeiten dürfen. Mit dem Stempel wird nur bestätigt, dass die Untersuchung stattgefunden hat. Unter https://gesundheitsportal.wien/zentrum-fuer-sexuelle-gesundheit/ können Sie Termine für die ärztliche Kontrolluntersuchung schnell und einfach online buchen und verschieben.